Unser Partner GESTRA lädt ein:

Einladung zur 15. GESTRA Fachtagung

AUSFÄLLE IN DAMPF- UND KONDENSATSYSTEMEN
PRÄVENTION UND MASSNAHME

 

1. Fachvorträge: praxisorientierter Input

  • Störungen der Kesselausrüstung – Anlagenverfügbarkeit sichern  GESTRA AG
  • Einsatz von Gebrauchtholz in schnellregelbaren Prozessdampfkesseln mit und ohne KWK  Schmidmeier NaturEnergie GmbH
  • Einfluss chemischer Wasserbehandlung auf Langlebigkeit von Dampf- und Kondensatsystemen  CHEMIE + WASSER Lohbeck GmbH
  • Frühzeitiges Erkennen von Störungen an der Wasseraufbereitung  EnviroFALK GmbH
  • Ausfall von Armaturen und Ventilen im Dampf- und Kondensatbereich – Prävention und Maßnahmen  ASE GmbH
  • Anforderungen bezüglich Sicherheit, Energie-Effizienz und Remote-Control an moderne Kessel-/Brennersteuerung  SAACKE GmbH
  • Fehlervermeidung bei Planung von Dampf- und Kondensatkomponenten  Georg Hagelschuer GmbH & Co. KG

 

2. Themenpark: Ausstellung und Networking

In einer Produktschau zeigen wir Ihnen typische Schadensfälle, präsentieren Ihnen Lösungen und Innovationen. Freuen Sie sich auch
auf einen persönlichen und intensiven Erfahrungsaustausch mit den Experten unserer Partnerfirmen. Sie sind mit dabei:
ASE Armaturen, Service & Engineering GmbH  Bosch Industriekessel GmbH  CHEMIE + WASSER Lohbeck GmbH 
Walter Dreizler GmbH (Brennertechnologie)  EnviroFALK GmbH (Prozesswassertechnik)  Georg Hagelschuer GmbH & Co. KG
(Dampfkesselanlagen)  KORN GMBH (Wasseradditive)  SAACKE GmbH (Feuerungstechnologie)  TÜV Nord und TÜV Süd 
Viessmann Industriesysteme GmbH  Max Weishaupt GmbH  Schmidmeier NaturEnergie GmbH (Prozessdampfkessel) 
GESTRA AG

 

Anmeldungen unter: www.gestra.de/akademie/anmeldung-fachtagung.html

Informationen über Termine und Veranstaltungsorte finden Sie im PDF zum Download!

Downloads

GESTRA
Fachtagung 2018 [PDF]

Kunden-INFO

Telefonanlagen-Update am 24.11.2023

Am Freitag, 24.11.2023 wird in der Zeit von ca.

07:00 Uhr – 09:00 Uhr

ein Update an unserer Telefonanlage durchgeführt.

 

Während dieser Zeit werden wir telefonisch über unseren Festnetzanschluss nicht erreichbar sein.

 

In dringenden Fällen können Sie sich während dieser Zeit gerne unter der

Mobilnummer 0175 / 26 39 205 an Herrn Michael Mansch

wenden, der Ihnen gern weiter hilft,

oder schreiben Sie uns eine Mail an unsere bekannte E-Mail Adresse:

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis,

 

Ihr Team der REITZE Systemlieferant für Anlagentechnik GMBH & CO. KG